Weibliche E-Jugend siegt im Bank 1 Saar-Trophy-Halbfinale

Am Sonntag, dem 08.02.2004, fand in der Bruchwiesenhalle eines der diesjährigen Halbfinalturniere um die Bank 1 Saar Trophy 2003/04 statt.

Folgende Mannschaften konnten sich in den ersten Runden für dieses Turnier qualifizieren:
JSG Dirmingen/Schaumberg,  SG Oberthal, JSG Quierschied/Fischbach und die JSG 1. FC/TBS Saarbrücken.

Das Turnier wurde mit der Partie Oberthal gegen Quierschied/Fischbach eröffnet. Hier konnten sich die Mädchen aus Oberthal schnell eine beruhigenden Vorsprung erarbeiten und siegten am Ende deutlich mit 16:4.

Jetzt kamen die Mädchen  des TBS zu ihrem ersten Spiel. Die Gegner waren die Spielerinnen aus Dirmingen/Schaumberg. Hier entwickelte sich ein spannendes Spiel, in dem die TBS´ler jedoch immer die Oberhand behielten. Am Ende konnte die Partie mit 8:7 erfolgreich beendet werden.

Danach stand das Match gegen den Mitfavoriten aus Oberthal an. Unsere Spielerinnen legten gleich los wie die Feuerwehr und konnten sich kurz vor der Pause einen 5:1 Vorsprung erkämpfen. Mit dem Pausenpfiff gelang jedoch den Mädchen aus Oberthal noch der Anschluss. In der zweiten Halbzeit stotterte dann die Torfabrik des TBS. Unsere Mädchen konnten nur noch ein Tor erzielen und mußten mit ansehen, wie Oberthal Tor um Tor aufholte. Aber auf unsere Torfrau Anika Krammel war Verlass. Durch einen gehaltenen Siebenmeter und weiteren Paraden konnte am Ende wieder ein Sieg mit einem Tor Differenz erzielt werden. Der Endstand lautete 6:5.

Nun stand das Spiel der Mannschaften aus Quierschied/Fischbach und Dirmingen auf dem Programm. Diese Partie konnte Dirmingen souverän mit 16:5 für sich entscheiden.

Damit kam dem folgenden Spiel  zwischen Dirmingen und Oberthal Endspielcharakter zu, da der Sieger aus dieser Partie mit zum Finalturnier fahren konnte. Diese Partie verlief spannend und die Führung wechselte stetig. Am Ende waren die Mädchen aus Oberthal die Glücklicheren, denn sie gewannen mit 10:9 und sicherten sich so den zweiten Platz in der Tabelle.

Im letzten Spiel des Turnieres standen sich die Mannschaften aus Quierschied und Saarbrücken gegenüber. Auch in diesem Spiel fief die Torfabrik des TBS von Beginn an auf Hochtouren. Zur Halbzeit führten unsere Spielerinnen bereits mit 8:0, was allerdings auch ein Verdienst unserer Torfrau Jessica Sold war. In diesem Match wurde aber konsequent weitergespielt und so konnte am Ende ein verdientes 16:1 und gleichzeitig auch der Turniersieg gefeiert werden.

Als Torschützen konnten sich folgende Mädchen des TBS heute auszeichnen: Meike Argast (9); Christina Sauer (7); Kathrin Schröder (3); Joana Daut-Lorscheider (3); Clara Beck (2); Julia Breyer (2); Saskia Klaes; Marie Hertling; Milena Dausend und Anika Krammel.

Insgesamt ergab sich folgende Abschlußtabelle:

1. TBS                    6:0        30:13
2. Obertahl             4:2        31:19
3. Dirmingen           2:4        32:23
4. Quirschied           0:6        10:48

Für das Finalturnier haben sich die Mannschaften des TBS und von Oberthal qualifiziert.

Bericht: Rolf Krammel, Bilder: Nicole Klaes

 

 

 

 

Information