TBS Saarbrücken

Handballabteilung

Archiv für Juni 2009

7. Beachhandballcup: TBS zweimal Zweiter!

28.6.2009 By Jugend-Presse

Weibliche A1 und B1 starteten am Bostalsee beim 7. Beachhandballcup

Die B1 startete gegen den ASC Quierschied und siegte beide Halbzeiten. Leider war Ottweiler/Steinbach nicht angetreten, so dass man ein 2. Mal gegen Quierschied spielen musste. Auch dieses Spiel entschied man klar für sich, ehe man noch ein Einlagespiel gegen die A-Jugend von VTV Mundenheim absolvierte. Dieses Spiel wurde verloren.

Noelle Heimann zeigt hier Körpereinsatz

Als Gruppenerster wartete man nun auf seinen Endspielgegner. In der 2. Gruppe setzte sich Kaiserslautern gegen Erbach/Waldmohr und Oberthal durch, so dass es zu einem spannenden Endspiel mit den Mädels aus Kaiserslautern kam.

OL-Quali: A verliert letztes Spiel deutlich

28.6.2009 By Jugend-Presse

HF Illtal – TBS Saarbrücken 44 – 17

Zum letzten Spiel der Qualifikationsrunde zur Oberliga waren wir heute zu Gast bei der HF Illtal. Leider mussten wir auf Daniel, Amos und Philipp weiterhin verzichten, keine besonders guten Voraussetzungen um beim Favoriten zu bestehen. Nachdem wir auf der Hinfahrt schon das schöne Illtal mit jeder Menge kleiner Orte besichtigen konnten, spielten wir von Anfang an auch wie eine Mannschaft, die sich auf einer Kaffeefahrt befindet. Vierzehn einfache technische Fehler in den ersten acht Minuten, dazu eine rote Karte und ein Rückstand von 1 zu 9 , da war die Sache eigentlich schon gegessen.

Männl. A gewinnt in Oberliga-Quali

25.6.2009 By Jugend-Presse

HSV Wemmetsweiler – TBS Saarbrücken 19 – 30 (10 – 13 )

Zum zweiten Spiel der Qualifikationsrunde zur Oberliga waren wir heute zu Gast beim HSV Wemmetsweiler. Christian Dorscheid sei Dank für die Spielbeobachtung, war der Gegner nicht ganz unbekannt für uns, trotzdem schafften wir es vor allem in der ersten Hälfte nicht die taktischen Maßgaben umzusetzen. Aus einer defensiven Abwehr heraus schnell nach vorne und einfache Tore zu machen. So schleppten wir uns bis zur Pause immer mit einem knappen ein bis drei Tore Vorsprung durch.

1. Turnier der weibl. D 1 + 2

23.6.2009 By Jugend-Presse

D1 und D2 spielen ihr erstes Turnier in Dillingen /Diefflen

Da wir zur Zeit mit 20-22 Spielerinnen im Training sind, ist es logisch mit 2 Mannschaften auf Turniere zu fahren. Leider kamen am Sonntag krankheitsbedingt und wegen anderer Verpflichtungen nur15 Spielerinnen zum Turnier. Da war es knapp mit 2 Mannschaften.

Wir entschlossen uns 1-2 Spielerinnen zu jedem Spiel doppelt spielen zu lassen, so dass jede Mannschaft einen Auswechselspieler hat. Zuerst spielte die D1 mit Lisa, Laura, Maja, Jessica, Becky, Petrissa, Karla und Veronika gegen den Gastgeber aus Dillingen Diefflen. Es war ein beeindruckendes Spiel. Die Spielerinnen harmonierten gut zusammen, es wurden Pässe über alle Positionen gespielt, Tempogegenstöße gelaufen, Doppelpässe gespielt … so stand es am Ende 19:4(Spielzeit 15 Min).

Weibl. E gewinnt Beach-Turnier in Kirkel

22.6.2009 By Jugend-Presse

Kirkel. Drei Tage kämpften die Nachwuchs-Handballer aus 90 Mannschaften beim Beachhandball-Turnier des TV Kirkel (TVK) auf den Plätzen im Freibad. Es gab spannende Partien zu sehen, die teilweise erst im Penaltywerfen entschieden wurden.

Der Veranstalter durfte sich über Sieg bei der weiblichen D-und der männlichen E-Jugend freuen. Jeweils auf Platz zwei landeten die E-, C- und A-Jugend bei den Mädchen des TVK. Handball-Abteilungsleiterin Marina Wirth freute sich nicht nur über diese Erfolge. Auch organisatorisch klappte alles vorzüglich. Besonderheit bei den Beachhandballern ist, dass die bei den Halbzeiten getrennt gewertet werden. Bei Unentschieden entscheidet dann das Penaltywerfen. So setzte sich bei der weiblichen A-Jugend die HG Nordostaar entscheidend mit 5:2 gegen den TVK nach 12:10und 9:13 durch. Platz drei ging an die SGH St. Ingbert.

F-Jugend beim Beach-Turnier in Assweiler

21.6.2009 By Nicole

Wie so oft, hieß es heute, 21.06.2009 mal wieder früh aufstehen. Der Treffpunkt war um 9.00 Uhr an der Bruchwiesenhalle und es kamen alle, außer Ole, der konnte wegen einer Operation nicht teilnehmen. So ging es in einen Convoy von 7 Fahrzeugen nach Aßweiler. Dort angekommen, sollte es erst einmal schwer sein den Sportplatz zu finden. Es waren keinerlei Strassenschilder, aber Gott sei Dank, Ortsansässige mit guter Erklärung. Nachdem wir den Parkplatz, die Umkleide und den Sportplatz gefunden hatten konnte es losgehen.

Bilder Abschlussfahrt 2009 weibl. B2 + A

21.6.2009 By Jugend-Presse

sind auf der Seite der Mädels als Fotoshow eingestellt…

0
0
  

Neuformierte Regio-B1 Turniersieger

21.6.2009 By Jugend-Presse

Erstes Turnier erfolgreich gespielt!

Am Samstag den 20.06.09 hat die B1 ihr erstes Turnier in neuer Besetzung gespielt. Nachdem Ende Mai einige Spielerinnen in die B2 gewechselt sind und neue Spielerinnen zur Mannschaft dazu gestoßen sind, war man schon etwas aufgeregt, wie es klappen würde.

Oberliga-B siegt beim Beach in Kirkel

15.6.2009 By Jugend-Presse

Weibliche B-Oberliga Mannschaft spielt erfolgreich beim Beachhandball-Turnier in Kirkel.

Am 13.6.2009 trat die weibl. B-Oberliga Mannschaft zum ersten Mal mit nur fünf Spielerinnen in Kirkel beim Beachhandball-Turnier an. Viele hatten kurzfristig abgesagt. Da die Spielerinnen, betreut von Ulli Schröder, noch in der Findungsphase sind, gingen sie mit nicht viel Hoffnung auf einen Sieg in das erste Spiel gegen SGH St. Ingbert. Hannah Kreer und Joana Daut-Lorscheider nahmen die Position als Torfrau ein, Milena Dausend ging auf die Mittelposition, Noa Hornberger spielte links außen und Charlotte Kampusmann rechts außen. In der ersten Hälfte des Spiels hatten sie immer einen kleinen Torvorsprung und konnten diesen auch bis zum Ende halten (11:10). Am Anfang der zweiten Hälfte konnte St. Ingbert durch ein paar Doppeltore der Torfrau mit 1:5 davon ziehen. Willensstark und kämpferisch, wie wir unsere Mädchen kennen, gaben sie noch einmal richtig Gas und konnten auch die zweite Hälfte mit 9:8 für sich entscheiden.

Abschlussfahrt weibl. A und B2

14.6.2009 By Jugend-Presse

Wie das immer so ist, wenn Engel auf Reisen gehen. Mit uns kam das gute Wetter im Allgäu.

Am Donnerstag kamen wir in Oberstdorf an und hatten den Mittag frei. Nach dem Abendessen wurde dann das Nachtleben von Oberstdorf erkundet.

Am Freitag das 1. Highlight: Canadier-Rafting auf der Iller. War richtig toll. Manche Boote hatten zwar einen Drehwurm (gelle Kimi), andere blieben an Felsen kleben… Aber alle sind gut angekommen. Auch toll: Arschbomben vom Felsen in die Iller.

Am Nachmittag sind wir dann mit der Gondelbahn auf den Berg  gefahren und drei Stunden gewandert. Dabei sagte der Trainer was von zwei…