TBS Saarbrücken

Handballabteilung

Archive for April 17th, 2011

TBS1: Erste Aufgabe in der Pfalz gelöst

Apr-17-2011 By TBS Presse

Souverän löste der TBS Saarbrücken die erste schwierige Aufgabe in der benachbarten Pfalz. Die VTZ Spieler von Christian Schöller lagen zwar bis zum 3:2 immer in Führung, doch ab dann nahmen die TBS Jungs -um Geburtstagskind Christian Seiler- das Spiel in die Hand und gaben es auch nicht mehr her. Beim 5:11 kam die grüne Karte auf Seiten der Gastgeber und unser TBS schwor sich ebenfalls in der Auszeit für die fast noch zu spielenden 17 Minuten in der ersten Halbzeit ein. Der Vorsprung wuchs immer mehr, genau so wie die Defensivabteilung unserer TBS Mannschaft. Auch die in der ersten Halbzeit –teilweise- aufgebotene härtere Gangart der Gastgeber konnte die 19:12 Halbzeitführung für den TBS nicht verhindern. Die guten Schiedsrichter Pinkawa / Haas brachten aber schnell wieder die richtige Linie ins Spiel und so gab es auch in der restlichen Spielzeit keine Probleme mehr. In den zweiten 30 Spielminuten sahen die Zuschauer in der Westpfalzhalle ein unverändertes Spiel. Unsere TBS Jungs spielten ihr Spiel und konnten beim 27:16, 29:18, 30:19 und 31:20 die jeweils höchsten Führungen verbuchen. Am Ende stand ein verdienter 34:27 Sieg auf der Anzeigetafel und TBS Trainer Simowski war mit seinen Jungs wieder zufrieden.

Am Dienstag geht es dann wiederholt nach Zweibrücken und die Aufgabe wird sicherlich nicht einfacher. Um 20 Uhr geht’s gegen den SV64 Zweibrücken II. Gespielt wird in der Ignaz-Roth-Halle.

Wie immer ein Dank an Zeitnehmer Cyrille Faivre.