TBS Saarbrücken

Handballabteilung

Archiv für Januar 2012

Weibliche B Jugend verliert in Mundenheim 32:6

30.1.2012 By Voha

Am Sonntag machte sich die stark dezimierte B Jugend auf zum Auswärtsspiel nach Mundenheim.

In den Anfangsminuten konnten wir noch gut mithalten. Anna verletzte sich am Auge und konnte nicht mehr eingesetzt werden. Somit waren wir ab Mitte der 1. HZ bis Spielende in Unterzahl.

Ein Kompliment an die Mannschaft muss trotzdem ausgesprochen werden. Betrachtet man die Umstände und teilweise schon die unverschämten Versuche die Mädels vorzuführen, die allesamt scheiterten, haben die TBeeS immer weiter gekämpft und den Kopf nicht hängen lassen. Auch wenn wir nur 6 Tore erzielten haben wir bei vielen Abschlüssen Pech gehabt.

wC1 fährt zum Schlittschuhlaufen nach Birkenfeld

30.1.2012 By Jugend-Presse

Wieder nur zu 7., Becky und Annika sind immer noch verletzt, fuhren wir nach Birkenfeld. Vor der Halle lag Schnee und in der Halle war es spiegelglatt. Trotz nassem Lappen, den Birkenfeld uns mitbenutzen ließ schlimmerten die Mädels über das Hallenparkett.

Was für Birkenfeld eher ein Vorteil, war für uns ein Nachteil. Unsere Schnelligkeit konnten wir im Angriff und in der Abwehr vergessen, hier galt es gradlinig aufs Tor zu gehen und in der Abwehr zuzumachen.
Der Schiedsrichter schien von Ball ausspielen und Vorteil noch nichts gehört zu haben und so musste jedes Tor hart erkämpft werden. Die erste Halbzeit war ausgeglichen und ging mit 12:11 an uns.
Annika war auf der Bank ganz verzweifelt und mahnte in der Halbzeitansprache, den Sack zuzumachen und endlich wie immer zu spielen.

Ein magisches Wochenende für die Cw2 Mädels

30.1.2012 By Jugend-Presse

Am 28.01. haben wir in der Seffersbachhalle gegen Brotdorf II gezeigt wo der Hauptstadthammer ( dieser Begriff wurde von einem der verehrten Zuschauer geprägt. Schön gesagt, lieber Frank-Mathias:-) hängt.

Die körperlich überlegenen Gegner wurden mit einem Blitzbeginn überrascht. Hannah schaffte es in der Abwehr ihre Frau zu stehen und bekam dafür eine 2minütige Denkpause, welche sie nutzte nun mit mehr Ansagen die Lücken zu füllen.In einer schnellen Drehung gelang ihr dann ein klassiches Kreisspielertor, für die Torfrau nicht zu halten.

Weibl. B2 startet mit Sieg in die Rückrunde

29.1.2012 By Jugend-Presse

Am Samstag beim “Neujahrsempfang” präsentierte sich die B2 geschlossen und Viola sowie Lisa glänzten beim Karaoke-Singen.

Sonntag: Mit 15:11 gewinnen die Mädels der weibl. B2 das 1. Rückrundenspiel gegen den TuS Neunkirchen.

Aber: Nicht mehr, nicht weniger! 2 Punkte, fertig.

Das “Wie” ist entscheidend!

Eine schnelle 2:0 Führung wird durch Abwehrfehler wieder weggeworfen. 2:2, 3:3. Dann gute 10 Minuten und 8:3-Führung. Einwechslung von 2 Spielerinnen – totaler Filmriss! Nichts geht mehr, weder in der Abwehr, noch im Angriff. Konsequenz: Trainer bedient, Neunkirchen im Rausch und 9:6 Halbzeitstand.

A-Jugend im Finalturnier des Bromelain Cup

29.1.2012 By Voha

Mit einem 25:43 (7:21) haben sich die Mädels der weibl. A-Jugend die Tickets für das Endturnier in Überherrn erspielt. In der ersten HZ war der Klassenunterschied RPS Liga und Saarlandliga 6. Platz deutlich zu erkennen. Unsere Mädels waren in der Abwehr hochkonzentriert und erspielten sich aus einer abgestimmten offensiven Abwehr viele Bälle. Gute Ballpassagen im Angriff waren der Garant für die vielen Angriffstore.

Mit Beginn der zweiten HZ hat sich das Spielniveau in der Abwehr dann deutlich verschlechtert. Die Abwehr spielte zwar weiter sehr offensiv, man hatte aber das Gefühl das jede Spielerin des TBeeS für sich alleine in der Abwehr stand. Es fehlte der Zusammenhalt und das „Aushelfen“. So konnte sich der LR der Merziger ein um das andere Mal im 1:1 Spiel durchsetzen um alleine 13 Tore zu erzielen.

Video des Spiels der Damen I gegen FSG Dudweiler-Fischbach

25.1.2012 By Voha

Da mich mehrere Nachfragen bzgl. des Videos des o.g. Spiels vom letzten  Sonntag erreicht haben und nicht alle es in Facebook gefunden haben: Die letzten 2 Minuten des Spiels sind nun auch in Youtube eingestellt. Einfach hier klicken.

0
0
  

Spiele am Wochenende

25.1.2012 By Voha

Hier der TBS-Spielplan fürs Wochenende:

28.01.2012 13:30 wC II TuS Brotdorf II – TBS Saarbrücken II
29.01.2012 13:00 wB I VTV Mundenheim – TBS Saarbrücken
13:30 mE TBS Saarbrücken – HSG Fraulautern/Überherrn II
14:00 wA HSV Merzig-Hilbringen – TBS Saarbrücken (Bromelain-POS-CUP)
16:00 wC I TV Birkenfeld/Nohfelden – TBS Saarbrücken
16:10 mC TBS Saarbrücken – HSG Völklingen
17:30 wC II TBS Saarbrücken II – JSG Saarbrücken West
19:00 wB II TBS Saarbrücken II – TuS Neunkirchen
14:50 mD TBS Saarbrücken - TuS Wiebelskirchen II

Bitte beachten: Der Termin für die wA ist heute erst dazugekommen. Gespielt wird in der Thielsparkhalle in Merzig.

0
0
  

Neujahrsempfang am 28.01.2012

25.1.2012 By Voha

Der Neujahrsempfang am kommenden Samstag findet im Gemeindesaal des ev. Kindergarten Regenbogen in der Liebigstr. 4 in Saarbrücken statt.

Die Veranstaltung beginnt für die C- und B-Jugend um 18:00 Uhr. Ab 20:30 Uhr treffen sich die A-Jugend und die aktiven Spielerinnen und Spieler. Eltern und Fans sind ebenfalls herzlich eingeladen!

Getränke und Verpflegung werden ausreichend vorhanden sein.

0
0
  

Auch die Damen 3 feiern wie einen Sieg

24.1.2012 By Nicole

Am Sonntag Abend hieß es in der Bruchwiesenhalle 4. Platz Rilchingen-Hanweiler gegen 9. Platz der Tabelle TBS Damen 3. Das Hinspiel hatte man 24:15 verloren. Also hieß es Kopf hoch und durch. Nach der Führung von 1:0 konnte Rilchingen-Hanweiler dann aber auf 1:3 davon ziehen. Also Kopf hoch und durch. Aber was geschah dann? Die TBS Damen holten Tor um Tor auf und konnten in sogar mit 12 : 9 Führung in die Halbzeit gehen. Jedoch tut so eine Pause oft nicht gut. Die Leistung der ersten Halbzeit war kurz vergessen und Rilchingen konnte wieder mit 13 : 15 davon ziehen. Aber zum Glück kam er wieder, der Geist der ersten Halbzeit. Es war bis zum Ende des Spiels alles offen und so ging es gerecht mit 22 : 22 aus. Für die TBS Damen war das wie der erste Sieg der Saison, obwohl es nur ein Unentschieden war und es auch nicht der erste Sieg war, aber gefühlt schon. Besonders zu erwähnen: Von 9 gegebenen Siebenmeter ware 8 !! drin.

Hahn rettet dem TBS einen Punkt

24.1.2012 By Frank

Handball-Saarlandliga: 22:22 im Topspiel gegen FSG Dudweiler-Fischbach

Das mit Spannung erwartete Derby in der Handball-Saarlandliga der Frauen zwischen dem TBS Saarbrücken und der FSG Dudweiler-Fischbach endete 22:22. TBS-Spielerin Alexandra Hahn traf in letzter Sekunde zum Ausgleich.

Alexandra Hahn (Mitte) sicherte dem TBS Saarbrücken mit ihrem Treffer in letzter Sekunde den Ausgleich im Derby gegen die FSG Dudweiler-Fischbach (22:22). Foto: Rolf Ruppenthal

Saarbrücken. Fünf Minuten vor dem Ende führte die FSG Dudweiler-Fischbach in der Bruchwiesenhalle mit 22:19, sah im Derby und Spitzenspiel der Handball-Saarlandliga beim TBS Saarbrücken wie der sichere Sieger aus. Doch die Moral des TBS war ungebrochen. Das Team kämpfte sich auf 21:22 heran. Und war am Ende, vier Sekunden vor der Sirene, noch einmal im Ballbesitz. Nicht viel Zeit, um das ganze Feld zu überbrücken und zum Abschluss zu kommen. Doch es sollte reichen, denn Dudweiler-Fischbach hatte die Rechnung ohne die 17-jährige Alexandra Hahn gemacht. Diese bekam den Ball, fasste sich aus dem Rückraum ein Herz und traf zum umjubelten 22:22.