TBS Saarbrücken

Handballabteilung

Facebook-Pflicht

Apr-1-2010 By Frank

Damit sich die Mitglieder der Handballabteilung besser austauschen und auch kennen lernen können, wird in Zukunft die Mitgliedschaft bei der Internetplattform Facebook zur Pflicht werden.

Facebook ist eine Website zur Bildung und Unterhaltung sozialer Netzwerke. Jeder Benutzer verfügt über eine Profilseite, auf der er sich vorstellen und Fotos oder Videos hochladen kann. Auf der Pinnwand des Profils können Besucher öffentlich sichtbare Nachrichten hinterlassen oder Notizen veröffentlicht werden. Alternativ zu öffentlichen Nachrichten können sich Benutzer persönliche Nachrichten schicken oder chatten. Freunde können zu Gruppen und Events eingeladen werden.

„Damit ist es für jeden Trainer leichter, seine Spieler zu erreichen, da heute schon 80 % der Spielerinnen und Spieler im ALter  zwischen 13 und 20 täglich dort zu erreichen sind“ so Abteilungsleiter Frank Sold. „Telefonketten sind von gestern“ so Sold weiter.

Diese Verpflichtung soll in der kommenden Abteilungsversammlung beschlossen werden.

O.K., O.K., viele haben den Aprilscherz erkannt, einige haben sich aber heute bei Facebook angemeldet^^

  1. Nicole Said,

    April April

Add A Comment