TBS Saarbrücken

Handballabteilung

Ein harter Kampf und Punktverlust für die Dw

Sep-12-2010 By Jugend-Presse

Gegen die Marpinger Handballerinnen gingen wir in der ersten Halbzeit mit 9:5 in Führung.

In der zweiten Halbzeit hatten die Marpinger die besseren Nerven und die deutlich besseren Schiedsrichterentscheidungen. Wir hatten kaum eine Chance durch die gute und harte Abwehr der Mannschaft zu dringen und kämpften schwer. Vier gelbe Karten bekamen wir und einmal 2 min. Unser Publikum war sehr aufgebracht und der ein oder andere Handballfachmann vom TBS regte sich lautstark über die teils einfach nicht zu verstehenden Schierifrauentscheidungen auf.

Unsere Mädels waren teils verwirrt und unkonzentriert.Unsere Abwehr war schlecht.Wir hatten ein Dreispitzenteam ( womit ich die Leistung dieser Mädels nicht schmälern möchte) aber es können eben nicht nur drei alles alleine machen.Dazu mußten wir auch noch deutlich körperlich einstecken. Die Attacken der Gegner auf Zähne, Hände und Körper waren hart und die Schiedsrichterin leider auch unkonzentriert.

Die zweite Trainingseinheit fehlt uns, wurde unter den Zuschauern gesprochen… wohl wahr. Aber bald wird die Mügelsberghalle ja mal renoviert sein.

Also Kopf hoch, ärgert Euch nicht so lange, pflegt Eure Wunden und trainiert einfach weiter. Beim nächsten Spiel dann alle auf 100% und Betonabwehr !

Wir verloren heute mit einem schmerzhaften 14:13 !

INA

Add A Comment