TBS Saarbrücken

Handballabteilung

und tiefstehender Sonne

In der Heusweiler Realschulhalle spielten unsere TBS Damen ihr drittes Spiel gegen den TV Holz und gewannen am Ende mit 16 : 22 Toren.

Es war eines der berühmten Spiele, wo fast nichts geht. Schon vor dem Spiel haderten die Mädels mit dem glatten Boden und der tief einstrahlenden Sonne. Dieses Unbehagen konnten viele der T BeeS das gesamt Spiel auch nicht mehr ablegen und es war die Basis für viele individuelle Fehler. Es dauerte bis zur 20. Minute bis sich das Team von 5:5 Toren den Halbzeitvorsprung von 5:10 Toren herausspielte. Nur über schnelles Spiel nach vorne waren Erfolge zu erzielen. Die 6:0 Abwehr in dieser schmalen Halle erlaubte kaum ein vernünftiges Kreis- oder Außenanspiel. Zusätzlich kam noch ein robustes Abwehrspiel der Holzer Ladies dazu.

Mit der Ansage das schnell Spiel über die 2. Welle weiter zu spielen ging der TBS in die 2. HZ. Bis zur 50. Minute ging das in Ordnung. Beim Spielstand von 8 : 14 riss dann der Faden. Die Holzer Damen stellten um auf bedingungsloses 1:1 Spiel und suchten die Gassen in unserer Abwehr – und davon gab es reichlich. Das doppeln oder schieben unserer Mädels ging auf dem glatten Boden nicht optimal und die Fouls unsererseits häuften sich. Sieben zwei Minutenstrafen (unser Team spielte also 14 Minuten mit 5) in der der 2. Hälfte zwangen den Gastcoach immer wieder das Team umzustellen.

Es kam damit keine Ruhe in das Spiel. Bis auf 16:18 kamen die Holzer in der 54. Minute heran. Die Erfahrung unserer jungen Mannschaft und das gute Torwartspiel von Isabel Schirra waren dann aber ausschlaggebend, dass in dieser entscheidenden Phase die Ruhe bewahrt wurde und clever auf Sie gespielt wurde. Ausgezeichnet in diesen Minuten haben sich Kira Martin trotz starker Oberschenkelzerrung und Christina Sauer mit einer schmerzhaften Rippenprellung.

Die Mannschaft wird dieses Spiel als Prüfstein für die kommenden Spiele in der Bezirksklasse mitgenommen haben und die Fehler in der Spielersitzung aufbereiten.

Britta Stemmler, Isabel Schirra, Jessica Heinrich, Kathrin Schröder 1, Aline Kessler 2, Muriel Kollmannsperger, Kira Martin 4, Janika Müller, Alexander Bos 4,Sarah Weber 2, Christina Sauer 6, Luise Duchow 1, Nicole Kiefer 2, Lisa Paquet

D.W.

Add A Comment