TBS Saarbrücken

Handballabteilung

Weibliche A2 punktet gegen Tabellenzweiten

Mai-8-2011 By Jugend-Presse

Als fifty / fifty-Truppe - Hälfte A2/Hälfte B2 (…Danke Mädels…) - ging’s in der Bruchwiese gegen den Tabellenzweiten TV Birkenfeld/Nohfelden. Und - hallo - so homogen hat sich die Truppe schon lange nicht mehr präsentiert. Am Ende war es ein 16:16! Den Punkt hatte uns wohl keiner zugetraut - am wenigsten wir uns selbst… Nach knapp einer Viertelstunde führten die Gäste schon mit 7:1. Nach einer taktischen Neuausrichtung in der Auszeit Mitte der ersten Spielhälfte wurde es besser, die Abwehr spielte konzentrierter. Zur Halbzeit ging es dann mit 3-Tore-Rückstand (6:9) in die Kabine.

Aus der Pause heraus klappte dann einfach alles. Nach sechs Minuten der zweiten Halbzeit stand es 10:10, der gegnerische Trainer nahm entnervt eine Auszeit. Ohne Erfolg, der “zusammengewürfelte Haufen”  des TBS spielte einfach stark weiter. Aus dem Rückraum kam jetzt mehr Druck, sogar von außen klappte es besser. Bis fünf Minuten vor Ende des Spiels führte der TBS noch mit zwei Toren. Dann zeigte sich aber die konditionelle Belastung (die B2-Mädels hatten ja schon ein Spiel vom Vormittag in den Knochen - und der Gegner hatte immerhin eine komplette Mannschaft auf der Auswechselbank, wir nur ein Mädel) und das fehlende Selbstbewusstsein. Am Ende war es also ein - gerechtes - Unentschieden. Aber in Anbetracht der bisherigen Saisonergebnisse ein gefühlter Sieg.

es spielten: Adriana Altpeter, Sarah Bauer, Evelyn Faivre, Charlotte Kamphusmann, Saskia Klaes, Pauline Klein, Franziska Klein, Stefanie Krenzer, Jana Voß

Bernhard Voß

Add A Comment