TBS Saarbrücken

Handballabteilung

Unter dem Motto „ Nach der Runde ist vor der Runde“ läd die leistungsorientierte Sparte der Handballabteilung des weiblichen Bereichs (Frauen I und II sowie A- und B-Jugend-RPS-Liga der Saison 2011/12) alle Spielerinnen und deren Eltern zum Kick-Off am Mittwoch, 11. Mai 2011, in die Saarbrücker Bruchwiesenhalle ein.

Was bedeutet „Kick-Off“ fragt Ihr euch? Schauen wir ins Management-Lexikon:

Kick-Off-Meeting
aus dem Englischen: kick off = Anstoß (z.B. beim Fußball). In diesem Zusammenhang ist aber ein Meeting zum Projektstart gemeint, in dem es um die Klärung der grundsätzlichen Vorgehensweise, Aufgabenverteilung und den Zeitplan geht.

  • Beginn 18 Uhr Bruchwiesenhalle
  • Empfang der Mädels in der Halle durch Trainer
  • Empfang der Eltern auf Tribüne durch Steffi Schröder und Michael Sauer

  • 18.10 h Begrüßung durch Dieter Wacker
  • Warum die Veranstaltung
  • Wie ist der Ablauf heute Abend
  • Willkommen an neue Spielerinnen (Vorstellung später)
  • Kurze Einführung in die TBS Strategie weibl. LK Bereich
  • Übergreifende Jahrgänge
  • Angebot von 4 TE
  • Ausgebildete Trainer
  • Doppelspiel (Pflicht)
  • Prioritäten (B – LK 1 – A – LK 2)
  • Schule/Ausbildung vor Sport
  • Vorstellung der neuen Spielerinnen
  • Vorstellung Trainer

  • 18.20 h Trainer stellen ihr Programm vor
  • Zielsetzungen
  • Planziele
  • Trainingsschwerpunkte
  • Leistung bestimmende Faktoren
  • Trainingszeiten
  • Organisation wenn in den Ferien keine Hallen zur Verfügung stehen
  • Urlaubsplanung
  • Vorbereitungsspiele
  • Trainingsplan
  • bisheriger Entwurf bleibt bis auf Widerruf bestehen! (Änderungen werden mitgeteilt)
  • Inhalte der Übergansphase (Spiele?)
  • Zyklen der Belastung in der Vorbereitungsphase
  • Zeitstrahl bis zum 1. aktiven und Jugendsaisonspiel bezüglich Belastungskurve
  • 18.30h Beginn des gemeinsamen Trainings
  • 18.30 h Kommunikation mit Eltern und Fans

Add A Comment