Willkommen beim

TBS Saarbrücken

Handballabteilung

Sieg gegen die schwedische Meistermannschaft AIK Solna

März 23rd, 2008 von Frank

Eine weibliche Stadt - Auswahlmannschaft gebildet aus der B-Jugend der Quifis (JSG Quierschied/Fischbach) und der C-Jugend des TBS Saarbrücken, spielte am Samstag den 22.03.08 im Rahmen eines Kulturaustauschprogramms gegen den Meister der weiblichen B-Jugend (Jahrgang 92) AIK Solna Stockholm/Schweden in der Westpfalzhalle in Zweibrücken. Die Stockholmer waren dem Saarbrücker Auswahlteam körperlich deutlich überlegen, doch das sollte nicht von Relevanz sein.

Von Beginn der Partie an kämpften die Saarbrückerinnen um jeden Ball und traten in der Abwehr geschlossen auf. Bis Mitte der ersten Halbzeit war das Spiel ausgeglichen. Erst gegen Ende der ersten Halbzeit kamen die Schwedinnen besser ins Spiel und gingen mit 15:12 in die Pause. Die Trainer des Saarbrücker Teams waren bis zu diesem Zeitpunkt positiv überrascht, wie gut das Zusammenspiel klappte. Das Team spielte am heutigen Tag das erste Mal in dieser Konstellation zusammen, kein gemeinsames Training vorher.


In der zweiten Halbzeit stellten die Saarbrücker die Abwehr von einer offensiven 3:2:1 in eine defensive 5:1 um. Das zeigte Wirkung, denn die Schwedinnen warfen nicht viel aus dem Rückraum und am Kreis stand die Abwehr nun recht gut. Man konnte Tor um Tor aufholen und das Spiel am Ende mit 29:27 gewinnen.

Im Vordergrund stand heute nicht der Sieg, sondern die Erfahrung auf internationalem Handball-Parkett. Die Zuschauer sahen ein sehr faires und technisch hochwertiges Handballspiel.

Für das schwedische Team spielten Molly Sjöberg, Helena Bergsten, Olivia Svalstedt, Rebecca Petersson, Andrea Höglund, Elin Ronquist, Hanna Akerberg, Mathilda Olausson, Anna Lindahl, Helena Pernehagen, Linnea Björk, Elise Laurent, Minni Laurent, betreut wurde das Team von Olle Näbert und Eric Hammarberg

Für die Saarbrücker Stadtauswahl spielten Aline Herges, Isabelle Scherer, Judith Penth, Jannika Müller und Michelle Chwallek von den Quifis und vom TBS spielten: Joana Daut-Lorscheider, Christina Sauer, Milena Dausend, Noa Hornberger, Nathalie Krug, Hannah Kreer und Kathrin Schröder. Betreut wurde das Team von Dieter Wacker, Michael Sauer und Stefanie Schröder. Physiotherapeut war Dieter Scherer.

Geschrieben in Aktuell, Nachwuchs |

Kommentar schreiben...

Bitte beachten: Kommentare werden vor vor der Veröffentlichung überprüft. Aus diesem Grund kommt es zu Verzögerungen bis diese hier im TBS- Weblog erscheinen.

copyright © 2oo8 by TBS Saarbrücken | Erstellt von NEUDINET Design

Webseitenbetreiber - Inhalte von | Unterstützt von NEUDINET