Willkommen beim

TBS Saarbrücken

Handballabteilung

navigation

Letzte Beiträge


Blogroll

kommentare

Kalender

April 2008
M D M D F S S
« Mrz    
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30  

Admin

Humba, humba tätärä! Weibliche B ist Bezirksmeister!

April 6th, 2008 von Frank

Morgens 8.55 Uhr in der Bruchwiese. Die ersten Spielerinnen trafen ein. Schon kurz nach 9.00 Uhr sind alle Spielerinnen da. Nur wach werden! Doch Ottweiler überrascht die TBS-Zicken, scheint wacher! 1:3 und 3:6 die Führung der Gästespielerinnen, die ohne Sina Clos auskommen mussten. Dafür “ärgerte” uns Vanessa Reuter, die ein ums andere Mal treffen konnte. Kurz vor dem Halbzeitpfiff verwandelt Saskia Klaes noch einen 7-Meter zum 4:6-Halbzeitstand. Bis dahin: Unkonzentriertes Aufbauspiel und viele technische Fehler.

Halbzeitpause und Kabinenansprache. Laut war es nicht, aber wie Dilan und Maya bestätigten “der Blick des Trainers war schlimm genug”.

Aber, mit einer 5:1-Abwehr und späterer Manndeckung auf Vanessa Reuter wurde Ottweiler/Steinbach der Zahn gezogen. Schnell erzielte man den 6:6 Ausgleich und man ging beim 8:7 erstmals in Führung, die man dann durch Gegenstöße von Svenja Wahlster und wichtigen Trefferns von Alex Bos auf Außen ausbauen konnte. Der Gegner konnte nicht mehr mithalten und die Zicken konnten ab der 45. Minute durchwechseln. Am Ende gewann man 16:10 und freute sich über die Meisterschaft.

Vielen Dank unseren tollen Fans, die uns mit den Trommeln in der 2. Halbzeit zum Sieg gepeitscht haben. Danach wurde gefeiert, “Sekt im Au, brennt wie Sau” usw.

Herzlichen Glückwunsch, Mädels!

Es spielten: Jessica Sold (Tor), Jessica “Chick” Heinrich (1), Alexandra Bos (4), Saskia Klaes (1/1), Andrea Igel (1), Maya Schütze, Dilan Akdogan (1), Nora Venitz (3), Svenja Wahlster (4), Luise Duchow (1), Giulia Berstecher und Lara Wilhelm

Unsere Fans

Auf dem Spielfeld…

“Hinsetzen, hinsetzen…”

“Humba, humba, tätärä…”

Geschrieben in Aktuell, Nachwuchs |

Kommentar schreiben...

Bitte beachten: Kommentare werden vor vor der Veröffentlichung überprüft. Aus diesem Grund kommt es zu Verzögerungen bis diese hier im TBS- Weblog erscheinen.

copyright © 2oo8 by TBS Saarbrücken | Erstellt von NEUDINET Design

Webseitenbetreiber - Inhalte von | Unterstützt von NEUDINET